• // Vobis. Visualization of Battlefield Incidents

    Vobis wurde von eurosimtec auf Basis von VBS entwickelt. VBS unterstützt bereits künstliche Umgebungen und arbeitet mit hochauflösender 3D Grafik.

    Vobis ist ein einfach zu bedienendes Tool, welches es dem Benutzer ermöglicht, vorherbestimmte Abläufe oder Vorfälle aus dem Einsatz direkt in 3D nachzubilden.


Ihr Nutzen

Militärforensik und Möglichkeiten des Rückblicks

Mit Vobis können verschiedenste, komplexe und vorbestimmte Szenarien erstellt werden. Da Vobis auf der VBS Technologie basiert, werden alle VBS Objekte unterstützt. Darüber hinaus können Sie mit Vobis wichtige  Einstellungen wie z.B. Wetter Ihren Bedürfnissen nach anpassen.

Fahrzeuge und Einheiten können durch einfaches Drag&Drop aus der Objektbibliothek platziert werden. Durch intuitive Steuerelemente können im nach hinein die Position und Ausrichtung der Objekte einfach eingestellt werden.

Keyframe Methode

Die Nachbildung eines Szenarios wird mit Hilfe der KeyFrame Methode realisiert. Dadurch müssen Position und Ausrichtung der diversen Objekte jeweils nur an markanten Stellen auf der Zeitleiste eingestellt werden. Zwischen diesen sog. Keyframes interpoliert Vobis die Ausrichtung und Position der Objekte zu ganzheitlichen Bewegungen. Keyframes können zu jederzeit neu erstellt, angepasst oder gelöscht werden. Durch dieses Prinzip können Szenarien schnell und mit geringem Aufwand erstellt werden.

Sämtliche Objekte werden in einer Zeitleiste angezeigt. Alle Eigenschaften, die mit einem Keyframe veränderbar sind können hierarchisch aufgeklappt werden, um so den benötigten Detailgrad fein einzustellen. Vobis gibt dem Anwender ein Werkzeug an die Hand, mit dem er Entfernungen messen und Linien bzw. Polygone zeichnen kann.

Sowohl während der Erstellung als auch während der Analyse haben Sie jederzeit die Möglichkeit das Szenario in verschiedenen Geschwindigkeiten abspielen zu lassen und an jeden beliebigen Punkt auf der Zeitachse zu springen. Darüber hinaus haben Sie mit Vobis die Möglichkeit diverse Kameraposition zu kreieren und zu benennen. Neben der Möglichkeit, zwischen diesen virtuellen Kameras hin und her zu springen bietet Vobis die Möglichkeit bis zu 5 Bild-in-Bild (PIP) Fenster zu öffnen, um das Szenario parallel aus diversen Perspektiven zu betrachten. Jede Kamera kann an ein Objekt gebunden werden, um so z.b. die Analyse aus der Sicht einer Einheit zu ermöglichen. Mit der Keyframe Methode Sind Sie darüber hinaus in der Lage Kamerapfade zu animieren.

Ihre Ergebnisse

Vobis wurde für die Bundeswehr entwickelt. Primärer Fokus lag hierbei auf der Nachbildung und Analyse von Gefechts- und Operationsvorfällen. Es wurde seitdem erfolgreich dafür eingesetzt um komplexe Vorfälle wie z.B.  Hinterhalte mit einer großen Anzahl an Verletzten oder das mehrfache Überschlagen eines Fahrzeugs nach einer Ansprengung, nachzustellen und analysieren zu können.

Darüber hinaus wird Vobis bei der Bundeswehr - als Werkzeug für die Planung, Illustration und Rekonstruktion von Operationen - auch für Missionsplanung und Nachbesprechung aber auch für Ausbildung und Übung eingesetzt. Als neuestes Produkt der Firma eurosimtec, wird Vobis weiterhin stetig verbessert, um den unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen noch mehr gerecht zu werden.

Evaluierung

Simulationshintergrund

Virtual Battlespace 2 (VBS2) ist eine umfassende, offene und bewährte Simulationsplattform für das Training von Einzelnen oder Personengruppen. Sämtliche Aktionen geschehen in Echtzeit. Entscheidend für die Art und das Resultat jeder Aktion ist zum Einen die Aktion des Teilnehmers zum Anderen die Reaktionen der künstlichen Intelligenz. VBS wird nicht dafür genutzt eine exakt vordefinierte Sequenz abzuspielen oder einen rekonstruierten Vorfall nachzuempfinden.

Vobis Tool

Vobis wurde von eurosimtec auf Basis von VBS entwickelt. VBS unterstützt bereits künstliche Umgebungen und arbeitet mit hochauflösender 3D Grafik. Vobis ist ein einfach zu bedienendes Tool, welches es dem Benutzer ermöglicht, vorherbestimmte Abläufe oder Vorfälle aus dem Einsatz direkt in 3D nachzubilden.

Mit Vobis ist es möglich in kurzer Zeit komplexe Szenarien zu erstellen. Einheiten und Aktionen müssen nur an bestimmten zeitlichen Punkten eingestellt werden. Sämtliche Eigenschaften und Werte wie z.B. die Bewegung von Einheiten werden automatisch zwischen den gesetzten Punkten berechnet.

Durch die Verwendung einer intuitiven Benutzeroberfläche (WYSIWYG – What-you-see-is-what-you-get), können Einheiten und vordefinierte Aktionen einfach in die Szenerie gesetzt und dort weiter modifiziert werden. Die Fähigkeit, die Zeit vor- und zurückspulen zu können sowie die mögliche Betrachtung aus beliebigen Kameraperspektiven, machen Vobis zum optimalen Tool für die Visualisierung und Analyse von Szenarien mit einem exakten Ablauf von Ereignissen.

Ihre Vorteile

Vobis ist das erste militärforensichen Analyse- und Evaluierungstool basierend auf VBS

Ein mit Vobis erstelltes Szenario dient der Analyse und Auswertung von Vorfällen auf dem Gefechtsfeld.

Vobis hilft, Operations Research und Analysefähigkeiten zu verbessern, um von Gefechts- oder Operationsvorfällen zu lernen.

Download

Downloaden Sie die aktuelle Broschüre.

Broschüre liegt im .pdf Format vor.


eurosimtec.

Where to find us

eurosimtec GmbH Mündelheimer Weg 37 40472 Düsseldorf Germany   Phone / Fax +49 (0) 211 30 18 56-0 +49 (0) 211 30 18 56-29   Mail info@eurosimtec.de

Contact

Get in touch

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.